Die Pinguinklasse

 

 

Pinguinklasse_1
 

Hallo, wir sind die Pinguinklasse mit 20 Kindern, 11 Jungen und 9 Mädchen.

Unsere Klassentiere sind Paul und sein kleiner Freund Pepe.

 

 


 

Warum ich gerne in die Karmeliterschule gehe

Pinguinklasse_2

 

Pinguinklasse_3

 


 

Ausflug zum Bauernhof

 

Die Klasse 2a ist am 24. Juni 2015 auf den Bauernhof nach Ober-Eschbach gegangen.

Wir haben Schafe gesehen. Wir haben Hasen gesehen. Wir haben noch Kühe gesehen. Wir haben noch Schweine gesehen. Wir haben für die Gänse eine Grenze gemacht, damit sie vom Stall auf die Wiese laufen konnten. Außerdem war dort eine Babykuh, also ein Kalb.

Wir haben die Kühe gefüttert. Da war ein rießengroßes Maisfeld. Ein paar Vögel haben Mais geklaut. Da war auch Salat. Wir haben gesehen, wie man aus Mais Mehl machen kann. Und wir durften den Mais essen. Da war eine Kuh aus Holz. Mit ihr konnten wir lernen, wie man eine echte Kuh melkt. Die Kühe waren ganz groß. Wir durften auch die Kaninchen anfassen. Die waren so süß. Wir haben Kleeblätter gesammelt. Damit haben wir dann die Kaninchen gefüttert. Im Hühnerstall konnten wir Eier einsammeln.

Hadia

 

Pinguinklasse-Bauernhof

 


 

Am Main

 

Wir waren in diesem Sommer oft am Main. Einmal sind wir mit vielen Taschen losgegangen. Zuerst haben wir ein Picknick gemacht. Alle haben etwas zu essen mitgebracht. Wir haben Zwieback, Milchschnitten, Äpfel, Melone, Sandwiches, Muffins, Chips und Kuchen gegessen. Das war lecker! Wir haben Fußball gespielt, und dann haben wir auch mit Wasser vom brunnen gespielt und deshalb waren wir ganz schön nass! Vor allem Oumaima und Bilal und Yacine.

Bilal und Yacine

 

Pinguinklasse-Main2

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Die Mäuseklasse

 

 

Maeuseklasse1

 

 Hallo, wir sind die Mäuseklasse mit 19 Kindern, 10 Jungen und 9 Mädchen.

Unser Klassentier ist die Maus.

 

 


 

Warum ich mich in meiner Klasse wohl fühle

 Maeuseklasse2

 


 

Das Laternenfest

 

 

Lena

Der Laternenumzug war schön und als wir die Laternenlieder gesungen haben, hat es mir besonders gefallen.

 

Sahida und Laiba

Wir hatten alle eine Laterne mit Blättern drauf gehabt und haben Lieder gesungen und am Boden waren viele Blätter. Die 4a hatte Monsterlaternen.

Wir sind bis 18:00 Uhr geblieben. Erst sind wir zum Main gelaufen und als wir zurückgekommen sind gab es Brot, Saft und Tee.

 

 

Gabriela und Julia

 

Wir haben uns alle auf dem Schulhof getroffen.

Erst haben wir mit Paul fangen gespielt. Dann sind wir alle zum Restaurant am Main mit unseren Laternen spazieren gegangen und haben Lieder gesungen. Dann haben wir uns auf dem Schulhof getroffen.

 

Paul

 

Ich fand es schön, wie alle Laternen geleuchtet haben.

Es waren viele Menschen da.

Alle haben mitgesungen, ich bin mit meiner Oma, Gabriela und Julia gelaufen.

 

 

 


 

 

Die Leseolympiade

 

 

 

Mohamed

 

Die Leseolympiade hat mir spaß gemacht, das alle vorgelesen haben und viele gut zugehört haben. Manche haben aber auch geredet. Ich fand auch gut, das Mütter zum zuhören gekommen sind. Ich fand es gut, den Maha und Salvatore lasen aus unserer Klasse vor.

 

 

Salvatore

 

Bei der Leseolympiade haben alle gut gelesen.

Zum Schluss haben alle Kinder Urkunden bekommen und Bücher.

Ein Kind war leider Krank.

 

 

 

Die Hundeklasse

 

 

IK1

 

Hallo, wir sind die Intensivklasse mit 12 Kindern, 9 Jungen und 3 Mädchen.

Unser Klassentier ist der Hund.

 

 


Warum ich mich gut fühle in der Klasse

Hundeklasse2

Bitte beachten Sie, dass Javascript aktiviert sein muss, um die volle Funktionalität dieser Webseite zu garantieren!